zum Inhalt springen

Klassische Archäologie

Jun.-Prof. Dr. Thoralf Schröder

Sprechzeiten: Montag 13-15 Uhr (in der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung per Mail)
Separat wird mehrfach im Semester eine Karrieresprechstunde angeboten. Bitte melden Sie sich hier dafür an.
Dienstzimmer: 111

Tel.: +49-(0)221-470 4576
Email: thoralf.schroederSpamProtectionuni-koeln.de


Forschungsschwerpunkte

  • Griechische und römische Skulpturen und Porträts
  • Archäologie des östlichen Mittelmeerraums in der hellenistisch-römischen Zeit
  • Heiligtümer und ihre Bilderwelten
  • Werkstätten, Herstellungsprozesse und Produktionsdynamiken im Imperium Romanum
  • Kulturkontakte, Akkulturationsphänomene und Identitätskonstruktionen im hellenistisch-römischen Mittelmeerraum

Detaillierte Informationen

Laufende Forschungsprojekte

Die antiken Skulpturen der Collezione Gonzaga im Palazzo Ducale in Mantua. Erschließung und Neuuntersuchung einer der größten Sammlungen in Norditalien

Die Sammlung Gonzaga war eine der wichtigsten Kunstsammlungen Europas. Sie wurde seit dem 15. Jh. von den Herzögen von Mantua zusammengestellt; trotz der Verkäufe und Verluste stellt sie heute noch eine der größten Sammlungen antiker Skulpturen dar. Ziele des Projekts sind die wissenschaftliche Bearbeitung und Publikation der antiken Skulpturen der Sammlung Gonzaga in Mantua sowie ihre Erschließung, Digitalisierung, Kontextualisierung und nachhaltige öffentliche Bereitstellung. Zur Projektseite...

Verantwortlich: Dr. Caterina Parigi

Erschließung der Skulpturen aus der Sammlung Este in Modena und Sassuolo

In Zusammenarbeit mit den Gallerie Estensi sollen die Skulpturen, die sich im Palazzo Ducale in Sassuolo und in den Gallerie Estensi in Modena befinden, dokumentiert und wissenschaftlich erschlossen werden. Ziel ist die Ausarbeitung eines Katalogs. Zur Projektseite...

Ansprechpartner: Dietrich Boschung, Caterina Parigi

Jun.-Prof. Dr. Thoralf Schröder